8000 Mal Musikvergnügen – Jubiläumsaufführung der Schloss Schönbrunn Konzerte | WKE Wiener Konzert


Prominente Gäste erlebten Musik von Mozart, Strauss und deren Zeitgenossen in der Großen Galerie des Schlosses

Unter dem Motto ‘Don’t get stressed – get STRAUSSED!’ haben wir unseren Gästen jetzt schon 8000 Mal Musikvergnügen auf hohem künstlerischem Niveau bereitet. Was im Mai 1997 in kleinem Rahmen begann, ist heute – auch dank der Kooperation mit dem Schloss Schönbrunn – der größte private Orchesterbetrieb Wiens. Dieser Erfolg ist Teamwork – daher herzliches Dankeschön an Mitarbeiter, Musiker und Partner, die daran laufend mitwirken

Peter Hosek

Wien (OTS) Für viele Reiseveranstalter und Individualtouristen, die hohe musikalische Qualität schätzen, ist im Wien-Urlaub der Besuch eines Konzerts in Schönbrunn ein Fixpunkt. Am Mittwoch (3. April) feierte das Schloss Schönbrunn Orchester in der Großen Galerie des Schlosses seine 8000. Jubiläums-Aufführung mit Musik von Johann Strauss und Wolfgang Amadeus Mozart. Neben den Musikern unter der Leitung ihres Chefdirigenten Gudio Mancusi und Konzertmeisterin Tanja Sallustio waren die Sopranistin Milena Arsovska und Bariton Jorge A. Martinez zu hören.

Orchester-Gründer Peter Hosek feierte mit den Musikern und seinem Team, zahlreichen Festgästen und dem Publikum danach weiter. „Unter dem Motto ‘Don’t get stressed – get STRAUSSED!’ haben wir unseren Gästen jetzt schon 8000 Mal Musikvergnügen auf hohem künstlerischem Niveau bereitet. Was im Mai 1997 in kleinem Rahmen begann, ist heute – auch dank der Kooperation mit dem Schloss Schönbrunn – der größte private Orchesterbetrieb Wiens. Dieser Erfolg ist Teamwork – daher herzliches Dankeschön an Mitarbeiter, Musiker und Partner, die daran laufend mitwirken“, zieht Hosek eine erfreuliche (Zwischen-)Bilanz.

Mit dem Publikum und dem Team feierten u.a. Tourismus-Sektionschefin Ulrike Rauch-Keschmann, Schönbrunn-Geschäftsführer Klaus Panholzer, Tiergarten Schönbrunn-Direktorin Dagmar Schratter, sowie Medienvertreter aus dem In- und Ausland, angeführt von Auslandspresse-Präsident Hans-Peter Siebenhaar (Handelsblatt) und -Geschäftsführer Prof. Dimitris Dimitrakoudis.

Über das Schloss Schönbrunn Orchester: Das Schloss Schönbrunn Orchester ist ein seit 1997 bestehendes Wiener Kammerorchester, das sich aus namhaften Musikern Wiens zusammensetzt und keine öffentlichen Förderungen erhält. Die Ensemblemitglieder sind sehr engagierte und künstlerisch hoch qualifizierte Musiker mit Erfahrung in den verschiedensten Orchestern und Musikhäusern. Das Orchester ist vor allem auf Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Johann Strauss und deren Zeitgenossen spezialisiert.

Zusätzlich zu den regelmäßigen Konzerten in der Orangerie Schönbrunn wurde das Orchester als Visitenkarte Österreichs auch international gefeiert – bis heute unter anderem in Japan, China, Russland, den USA, Brasilien, Griechenland, Kroatien, Deutschland, der Schweiz, Tschechien, Rumänien, Bulgarien, Italien, Spanien und den skandinavischen Ländern. Neben dem hohen musikalischen Niveau zeichnet sich das Orchester durch eine klangliche Homogenität, eine charmante Präsentation sowie ein elitäres Erscheinungsbild aus.

Rückfragen & Kontakt:

WKE Konzert- & Eventveranstaltungs GmbH
Peter Hosek
Opernring 7/19, 1010 Wien
peter.hosek@imagevienna.com
01-8903623


Quelle

Booking.com

Related Posts