BIO GASTRO TROPHY 2019 startet – wer sind die Bio-Gastronomiebetriebe des Jahres?

BIO AUSTRIA und der von Biorama betriebene Foodblog Richtig Gut Essen küren erneut die besten Bio-Gastronomiebetriebe Österreichs

Mit der BIO GASTRO TROPHY wollen wir herausragende bio-zertifizierte Gastronomiebetriebe vor den Vorhang holen und so auch anderen Gastronomen Lust auf die Verwendung biologischer Lebensmittel aus der Region machen. Die steigenden Umsätze mit Bio-Lebensmitteln in Österreich zeigen deutlich, dass der Appetit der Österreicherinnen und Österreicher auf bio weiterhin wächst. Sie wollen auch beim Essen außer Haus nicht auf bio verzichten. Das vorhandene Potenzial ist daher groß

BIO AUSTRIA-Obfrau Gertraud Grabmann

Bio wird als Thema und zertifizierter Standard immer größer – leider hinkt gerade die Gastronomie sowohl was die Gesetzeslage, als auch die Anzahl der Betriebe betrifft, hinter her. Umso mehr gilt es diejenigen, die sich dem Thema widmen auszuzeichnen und bekannter zu machen. Mit BIO AUSTRIA haben wir bei dem Projekt einen großartigen Partner, mit dem wir das Thema gemeinsam umsetzen können

Biorama-Geschäftsführer Martin Mühl

Wien (OTS) Biorama und BIO AUSTRIA zeichnen heuer bereits im fünften Jahr besonders ambitionierte Bio-Gastronomiebetriebe aus. Rund zwanzig Betriebe nehmen heuer an der BIO GASTRO TROPHY teil und stellen sich dem Urteil einer Expertenjury und einem Online-Publikumsvoting. Ab 16. September können die ÖsterreicherInnen ihren bevorzugten Bio-Gastronomie-Betrieb aus den Reihen der Teilnehmer online auf www.biogastrotrophy.at wählen.

Bio-Zertifizierung garantiert Transparenz für Gäste

Voraussetzung für die Teilnahme am Wettbewerb ist eine Bio-Zertifizierung des Betriebs durch eine Bio-Kontrollstelle und die Einhaltung der BIO AUSTRIA-Richtlinie für den Außer-Haus-Verpflegungsbereich. Eine Bio-Zertifizierung bedeutet, dass der tatsächliche Einsatz von ausgelobten Bio-Lebensmitteln für die Gäste transparent und nachvollziehbar ist, was durch regelmäßige strenge Kontrollen von unabhängigen Bio-Kontrollstellen gewährleistet wird. BIO AUSTRIA und Biorama wollen durch die BIO GASTRO TROPHY diese Transparenz und auch eine umfassende Sicht auf Nachhaltigkeit unterstützen und auszeichnen, die von immer mehr Betrieben gelebt wird – etwa, wenn natürliche Ressourcen im Hygiene- oder Energiebereich zum Einsatz kommen.

Präsentation der Bio-Betriebe auf richtiggutessen.at

Die Vorstellungen der Betriebe auf dem Foodblog Richtung Gut Essen rücken neben Geschmack und Qualität genau solche Kriterien ins Blickfeld und holen jene Betriebe in den Mittelpunkt. Dadurch sollen jene vorbildlichen Betriebe in das Rampenlicht gerückt werden, die über die Qualität der Speisen hinaus auch Transparenz, das soziale Umfeld oder die sonst im Haus verwendeten Mittel mit Bedacht auf die Umwelt und das Miteinander auswählen und einsetzen.

Prämierung der Gewinner bei Messe “Bio Österreich” in Wieselburg

Die Gewinner werden am Montag, den 18. November 2019, im Rahmen der Messe “Bio Österreich” in Wieselburg gekürt. Beim BIO GASTRO TROPHY-Online-Gewinnspiel gibt es auch für KonsumentInnen jede Menge Preise zu gewinnen, unter anderem ein Bio-Wochenende im “BioParadies SalzburgerLand”, sowie ein Bio-Wochenende bei Urlaub am Biobauernhof. Die Prämierung der GewinnerInnen erfolgt ebenfalls im Rahmen der Messe “Bio Österreich”.

Großes Potenzial für Bio in der Gastronomie

Gertraud Grabmann, Bundesobfrau von BIO AUSTRIA, über die Ziele des Bewerbs: “Mit der BIO GASTRO TROPHY wollen wir herausragende bio-zertifizierte Gastronomiebetriebe vor den Vorhang holen und so auch anderen Gastronomen Lust auf die Verwendung biologischer Lebensmittel aus der Region machen. Die steigenden Umsätze mit Bio-Lebensmitteln in Österreich zeigen deutlich, dass der Appetit der Österreicherinnen und Österreicher auf bio weiterhin wächst. Sie wollen auch beim Essen außer Haus nicht auf bio verzichten. Das vorhandene Potenzial ist daher groß.”


„Bio wird als Thema und zertifizierter Standard immer größer – leider hinkt gerade die Gastronomie sowohl was die Gesetzeslage, als auch die Anzahl der Betriebe betrifft, hinter her. Umso mehr gilt es diejenigen, die sich dem Thema widmen auszuzeichnen und bekannter zu machen. Mit BIO AUSTRIA haben wir bei dem Projekt einen großartigen Partner, mit dem wir das Thema gemeinsam umsetzen können“, freut sich Biorama-Geschäftsführer und Richtig-Gut-Essen-Redakteur Martin Mühl.

Die BIO GASTRO TROPHY wird mit freundlicher Unterstützung der Firma BIOGAST durchgeführt. Alle Teilnehmer und Sponsoren finden sich unter:

http://www.biogastrotrophy.at
http://www.richtiggutessen.at/biogastrotrophy
http://www.bio-austria.at/gastro
http://www.biorama.eu

Über BIO AUSTRIA:

BIO AUSTRIA ist das Netzwerk der österreichischen Biobäuerinnen und Biobauern. Als größter Bio-Verband in Europa repräsentiert BIO AUSTRIA die österreichische Bio-Landwirtschaft und vertritt die Interessen der Biobäuerinnen und Biobauern – mit über 13.500 Mitgliedern und mehr als 400 Partnerunternehmen in der Wirtschaft. Nähere Informationen unter www.bio-austria.at

Über BIORAMA:

BIORAMA ist die zeitgemäße Plattform für Ideen, Menschen und Produkte, ein Leitfaden im schnell wachsenden Markt des Handels mit Bio-Produkten, des Fairtrade und des bewussten Konsums. Es widmet sich allen Themen unvoreingenommen und ohne einseitig zu werten. BIORAMA ist online, in den Social Networks, gedruckt und auf Veranstaltungen und Messen im richtigen Leben. Das Magazin erscheint sechs Mal jährlich. Neben umfangreichen Schwerpunkten finden sich darin Reportagen, Kommentare und Einkaufstipps zu Bereichen wie Ernährung, Kochen und Naturkosmetik, Mode und Design, Reise und Mobilität, Kunst und Kultur. BIORAMA und das Österreichische Biermagazin, als zentrales Organ der neuen heimischen Bierszene, erscheinen in der BIORAMA GmbH.

Rückfragen & Kontakt:

BIO AUSTRIA
Markus Leithner, MSc.
Pressesprecher
+43 676 842 214 214
markus.leithner@bio-austria.at

Martin Mühl
Geschäftsführer BIORAMA GmbH
muehl@biorama.eu


Quelle

Booking.com

Related Posts