Der beste Job der Welt, World Life Experience, wird auch 2019 weiterhin positive gesellschaftliche Auswirkungen haben

Lissabon (ots/PRNewswire) Die erste Ausgabe von World Life Experience, die Januar 2018 begann, entwickelt eine Weltreise mit der Mission, Verantwortlichkeit und gesellschaftliche Nachhaltigkeit zu fördern.

Die Gruppe von elf Leuten mit unterschiedlichen Nationalitäten, die an dieser internationalen Reise teilnehmen, entwickelt ihr Bewusstsein der gesellschaftlichen und kulturellen Vielfalt der Welt.

(Photo:
https://mma.prnewswire.com/media/699678/World_Life_Experience.jpg )

Durch freiwillige Arbeit in Nichtregierungsorganisationen (NGOs) unterstützt das Projekt fundamentale gesellschaftliche Werte. Mit zahlreichen touristischen Erlebnissen verbunden, mit erstatteten Ausgaben und einem monatlichen Gehalt (2.500 EUR) wird dieser Trip gleichzeitig zum besten Job der Welt.

Die Gruppe arbeitete freiwillig für wichtige Projekte mit vierzehn NGOs in Städten in Europa und Asien: mit Bedürftigen leben, gefährdeten Kindern und Flüchtlingen helfen sowie an Rekonstruktions-und Aufrechterhaltungsprojekten für die Umwelt teilnehmen. Die nächsten Ziele werden in Lateinamerika sein, und die Reise endet im November.

So Hugo Piñón, einer der elf Teilnehmer bei der ersten Ausgabe:
“Dieser Trip ist unglaublich. Wir waren bereits in mehreren Ländern sowie in Thailand, Vietnam und Malaysia. Wir fahren auch auf den amerikanischen Kontinent, und ich freue mich darauf, weiterhin an der gesellschaftlichen Transformation der Gemeinschaften zu arbeiten, die wir treffen werden.”

Bewerbungen für die 2. Ausgabe der World Life Experience können noch bis zum 20. Juli 2018 eingereicht werden. Diejenigen, die sich dafür interessieren, zwanzig Destinationen zu besuchen, unterschiedliche Gesellschaften und Kulturen kennenzulernen, Sozialarbeit in NGOs aufzubauen, die Unkosten ein Jahr lang erstattet zu bekommen (Reise, Transport, Essen, Versicherung, Unterkunft) und noch ein monatliches Gehalt zu erhalten, sollten sich auf http://www.worldlifeexperience.com bewerben.

Arianny Orellanes, eine Teilnehmerin bei der ersten Ausgabe, die vor dieser Weltreise in Florida lebte, sagt: “Dies ist der beste Job der Welt. Ich reise auf eine gesellschaftlich nachhaltige Weise. Ich habe mit unterschiedlichen Gesellschaften und Kulturen zu tun und arbeite mit ihnen. Gleichzeitig habe ich praxisbezogene Erfahrungen und komme mit begeisterten Menschen in Kontakt.”

Die zwanzig ursprünglichen Destinationen befinden sich auf fünf Kontinenten: Brasilien, Uruguay, Argentinien, Chile, Peru, Kolumbien, Costa Rica, Portugal, Spanien, die Niederlande, Deutschland, Tschechische Republik, Griechenland, Thailand, Kambodscha, Malaysia, Indonesien, Japan, Australien und Südafrika. Der Aufenthalt in jeder Stadt beträgt zwei Wochen: sechs Tage zur Erkundung jeder Destination, sechs Tage für die freiwillige Arbeit bei NGOs und drei Tage Erholung.

Information

https://www.facebook.com/worldlifeexperience.oficial/

https://www.instagram.com/world_life_experience/

https://www.youtube.com/channel/UCnxiPDsHuWjWrIr2cO3Hy4w

Rückfragen & Kontakt:

Madalena Rodrigues
Head of Communication
+351-210-192-786 oder +351-933-966-427
press@worldlifeexperience.com


Quelle

Booking.com

Related Posts