„DIE.NACHT“: Helmut Lotti und Katharina Straßer bei „Willkommen Österreich“ am 22. Jänner

Außerdem: „Küsse und Vögel“ bei den „Science Busters“ und „Reiseckers Reisen“ zum Wiedersehen

Wien (OTS) Der belgische Superstar Helmut Lotti spricht und singt am Dienstag, dem 22. Jänner 2019, um 21.55 Uhr in ORF eins in einer neuen Ausgabe von „Willkommen Österreich“. Außerdem erwarten Stermann und Grissemann die singende und moderierende Schauspielerin Katharina Straßer. Gleich danach um 22.55 Uhr erhellen die „Science Busters“ mit ihrem unendlichen Wissen wieder „DIE.NACHT“. Kabarettist Martin Puntigam, Dr. Elisabeth Oberzaucher und Martin Moder, PhD, beschäftigen sich diesmal, passend zur Grippezeit, mit dem Thema Impfen und beantworten u. a. die Frage: Kann man auf der Grippewelle auch surfen? Und um 23.30 Uhr gibt es ein Wiedersehen mit „Reiseckers Reisen“ in Kitzbühel.

„Willkommen Österreich“ um 21.55 Uhr

Helmut Lotti kennt keine Genregrenzen. Wer den belgischen Superstar als Schlagersänger bezeichnet, liegt falsch. Nach „Time to Swing“ widmet sich Helmut Lotti auf seinem neuen Album „Soul Classics in Symphony“ der klassischen Soulmusik und setzt damit jene Konzeptalbum-Reihe fort, die 1995 mit „Helmut Lotti Goes Classic“ seinen Anfang genommen hat. Das Toupet hat der Musiker nach dem Comeback 2006 abgelegt. „Ich bin der Alte, nur ohne Haare“, ließ er seine Fans wissen.

Ein neues Soloprogramm, eine ORF-Stadtkomödie und für den Kinofilm „Love Machine“, an dem der ORF im Rahmen des Film/Fernseh-Abkommens beteiligt ist, stand sie mit Ehemann Thomas Stipsits vor der Kamera. Schauspielerin Katharina Straßer arbeitet gerne – und sie arbeitet viel. Von der Moderation des österreichischen Fernsehpreises „Romy“ verabschiedete sich die Tirolerin on air in die Babypause. Inzwischen ist die zweifache Mutter wieder voll im Geschäft. Stermann und Grissemann freuen sich auf den Besuch von Schauspielerin, Sängerin und Moderatorin Katharina Straßer.

Selbstverständlich wird Helmut Lotti nicht nur reden, sondern auch singen. Gemeinsam mit Russkaja setzt er mit dem Soul-Klassiker „So You Win Again“ den Schlusspunkt dieser „Willkommen Österreich“-Ausgabe.

„Science Busters: Küsse und Vögel“ um 22.55 Uhr

Noch befinden wir uns mitten im Winter, in der Grippesaison und im Fasching. Aber die Sehnsucht nach dem Frühlingserwachen wächst. In der Ausgabe „Küsse und Vögel“ bitten die „Science Busters“ zum naturwissenschaftlichen Ententanz, wenn MC Martin Puntigam, Dr. Elisabeth Oberzaucher (Verhaltensbiologie, Uni Wien) und Martin Moder, PhD (Molekularbiologe, Zentrum für Molekulare Medizin), Fragen beantworten wie etwa: Wann kommen Kinderkrankheiten in die Pubertät? Kann man auf der Grippewelle eigentlich auch surfen?

„Reiseckers Reisen: Kitzbühel“ um 23.30 Uhr

In dieser Folge verschlägt es Michael Reisecker ins sommerliche Kitzbühel, das im Gegensatz zu seinem Winter-Pendant kaum bekannt ist. Bei einem Spaziergang am Schwarzsee trifft der neugierige Dokumentarfilmer eine einheimische Friseurin, die sogleich einige „Hard-Facts“ zum beliebten Tiroler Urlaubsort liefert. Mit der Gondelbahn geht es weiter auf den Hahnenkamm und vom Start der legendären Streif zu Fuß in Richtung Tal. Oberhalb der Hausbergkante stößt Reisecker auf das Ehepaar Gianmoena, das von seinem Leben zwischen Landwirtschaft und Tourismus erzählt. Im Golfclub Kitzbühel erfährt der Filmemacher von einem Golflehrer und ehemaligen Profi, was die Faszination am Golf ausmacht, und bei der Besichtigung einer Wohnung der Luxusklasse im Zentrum plaudert er mit einem Immobilienmakler über die Vor- und Nachteile, in Kitzbühel zu leben.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at


Quelle

Booking.com

Related Posts