FAKTUM 5-6/2020 – Die Urlauber-Kanone


Wenn geschätzte 2,5 Mrd. Euro fehlen, dann könnte uns nur mehr eine touristenspeiende Urlauber-Kanone am Pistenrand helfen.

Wien (OTS) Wenn die Skilifte, Seilbahnen und Wintersporteinrichtungen geöffnet haben und die Hotels geschlossen sind, dann verabschieden sich in den wichtigsten Winterwochen des Jahres geschätzte 2,5 Milliarden Euro. Da könnte uns nur mehr eines helfen: die touristenspeiende Urlauber-Kanone am Pistenrand.

Und die ziert das Titelblatt der neuen, druckfrischen Ausgabe von FaktuM – dem Fachmagazin für Touristiker. Mit topaktuellen Informationen aus der Reisebranche.

FM Incomingpreis 2020

Dr. Helga Rabl-Stadler, die beliebte, gewiefte und verhandlungssichere Präsidentin der Salzburger Festspiele, hat der Corona-Pandemie mit Verve und Entschlossenheit Paroli geboten. Dafür erhält sie den FM Incomingpreis 2020. Ihr Motto: „Man muss immer bereit sein, das Äußerste zu geben.“ Ihr Schaffen würdigt FaktuM in einer elfseitigen Reportage.

+++ Weiters lesen Sie auf 118 Seiten: +++

Wintersaison mit Schwierigkeiten +++ Reisebüros stehen unter Druck +++ Storno- Optionen bilden Vertrauen +++ Die Reisetrends der Zukunft +++ Österreichwerbung: Das sind die Services für den heimischen Tourismus +++ Sperre der Skigebiete +++ Und: Wie sich Orte und Skigebiete direkt mit Covid-Schnelltests kostengünstig eindecken können.

Editorial

Wer auf Seite 7 des Hefts das Editorial von FaktuM-Herausgeber Christian W. Mucha erwartet, der wird eine Überraschung erleben: Denn es gibt derer gleich zwei. Warum, ist rasch erklärt. Im ersten erläutert der Herausgeber in der Satire: „Die Reisebüros bleiben offen“, wie man eine ganze Branche ohne Lobby kaltstellt. Im zweiten Editorial würdigt Mucha die Präsidentin der Salzburger Festspiele Dr. Helga Rabl-Stadler, die den Dirigentenstab in keiner Sekunde dem Virus überließ.

COVERSTORY

Immer bereit, das Äußerste zu geben

Dr. Helga Rabl-Stadler, Präsidentin der Salzburger Festspiele, im Interview über ihren Kampf um Entscheidungen und gelebten Optimismus für eine erfolgreiche Saison 2021.

Urlaubslust & Buchungsfrust

Anspannung im Austro-Tourismus: Corona macht diese Wintersaison zur wirtschaftlichen Reise ins Ungewisse. Die letzten Hoffnungen ruhen auf Sicherheitskonzepten, Geld-Zurück-Garantien und Ferien-Optimismus.

Was bleibt, ist die Hoffnung

Weil sie nicht behördlich geschlossen wurden, bekommen Reisebüros auch keinen Umsatzersatz – Staatshilfen sind daher dringend erforderlich. Doch wie geht es mit den Büros generell weiter? Wie viele von ihnen werden überleben?

Reisestornos in Corona-Zeiten

Reiseveranstalter verzweifeln angesichts neuer Reisewarnungen, wollen ihre Kunden aber trotzdem nicht verlieren. Erstmals ist nun Bereitschaft da, auf Stornogebühren zu verzichten. Zumindest unter bestimmten Bedingungen.

Reisetrends 2021

Die Reisebranche trifft es in der Corona-Krise besonders hart. Doch der Wunsch der Menschen nach Bewegung ist unverändert geblieben. Trends zeichnen sich ab und werden für die kommenden Monate und vielleicht Jahre zu einem neuen Reise-Normal werden.

Geschwindigkeit gewinnen

Gastronomie und Hotellerie leiden unter der Covid-Pandemie am meisten. Ein effektiver und kostengünstiger Schnelltest könnte für mehr Sicherheit und damit auch wieder für zahlreiche Gäste sorgen. FaktuM verrät, dass der Covid-19 Schnelltest von HIGHTOP schon für €4,30 excl. USt. bei der MIKKA GmbH zu beziehen ist.

Fakten zur diskutierten Wintersperre

Jetzt wissen wir´s: Bus- und Bahnfahren schadet nicht – Gondelfahren dagegen ist lebensgefährlich (?!). FaktuM sammelte alle Informationen zum Thema der „Wintersport-Sperre der Saison 2020/21“.

2021 könnte es zum Boom bei Reisebuchungen kommen

Laut Umfrage der Online-Plattform Tourlane wollen acht von zehn Deutschen nächstes Jahr verreisen. Die Daten geben auch für Österreich Hoffnung.

Schöner übernachten.

„Mehr als nur ein Zimmer“ – immer mehr Hotels passen sich diesem Motto an, gestalten ihre Räumlichkeiten neu und machen sie individueller. FaktuM zeigt die aktuellen Design-Trends.

Rückfragen & Kontakt:

MG MedienGruppe GmbH
Zieglergasse 1, A-1072 Wien/Vienna, Österreich/Austria
T: +43 1 522 14 14
E: office@mgmedien.at
W: www.mgmediengruppe.com | www.extradienst.at
www.faktum.at | www.fm-online.at | www.elite-magazin.com


Quelle

Booking.com

Related Posts