Forbes Travel Guide gibt die sterneauszeichnungen 2018 bekannt

Atlanta (ots/PRNewswire) 199 Hotels weltweit erhalten die begehrten fünf Sterne. 27 neue Hotels erhalten erstmals die Spitzenbewertung.

Mit 15 neuen Destinationen sowie der größten und vielfältigsten Gruppe an Gewinnern gewinnen die Awards im Nahen Osten und in Afrika an Bedeutung.

Im Nahen Osten kommen vier Locations mit fünf Sternen, 21 mit vier Sternen und sechs empfohlene Hotels hinzu. In Südamerika wurde erstmals ein Hotel mit fünf Sternen ausgezeichnet.

Forbes Travel Guide feiert 2018 sein 60-jähriges Bestehen. Forbes Travel Guide kündigt die Überarbeitung der Website an.

Zum 60-jährigen Bestehen hat Forbes Travel Guide heute die 60. Liste mit Sterneauszeichnungen vorgestellt und damit die Anerkennung der weltbesten Adressen mit exzellentem Service fortgesetzt.

Ausgezeichnet wurden 2018 unter anderem 27 neue Fünf-Sterne-Hotels und 70 neue Vier-Sterne-Hotels. 76 neue Hotels wurden empfohlen. Fünf Restaurants haben erstmals fünf Sterne erhalten, 24 Restaurants wurden mit 4 Sternen ausgezeichnet und zehn Restaurants wurden empfohlen. Außerdem sind fünf neue Spas mit fünf Sternen und 29 mit vier Sternen hinzugekommen. Die vollständige Liste der Gewinner finden Sie hier (https://www.forbestravelguide.com/award-winners).

Forbes Travel Guide bewertet nun Adressen in 50 Ländern in Nord-, Mittel- und Südamerika, Europa, in der Region Asien-Pazifik sowie in Afrika und dem Nahen Osten. 2018 sind folgende internationale Destinationen hinzugekommen: Abu Dhabi, Amsterdam , Aruba, Chengdu, Dubai , Hokkaido, Jamaika, Kuala Lumpur, Madrid, Marrakesch, Okinawa, Panama, Prag, Sanya und Wien. Zum 60. Bestehen von Forbes Travel Guide dehnen wir unsere Sternebewertungen 2019 auf 60 Länder aus.

“Dies ist ein bewegtes Jahr für Forbes Travel Guide. Unser Jubiläum markiert beeindruckende 60 Jahre im Dienst von Hotels und deren Gästen”, so Gerard J. Inzerillo, Chief Executive Officer bei Forbes Travel Guide. “Als die vertrauenswürdige Quelle für Reisende bewerten wir weltweit Luxusadressen. Wir freuen uns, die Sternegewinner 2018 auszeichnen zu dürfen, eine herausragende Gruppe von Hotels, Restaurants und Spas mit fantastischem Service. Wir haben in diesem Jahr so viele Sternebewertungen vergeben wie nie zuvor. Wir gratulieren diesen Adressen zu ihrem Einsatz für herausragenden Service.”

Im Zuge des Jubiläums hat Forbes Travel Guide auch seine überarbeitete Website, forbestravelguide.com
(http://www.forbestravelguide.com), offiziell vorgestellt. Hier
werden die mit Sternen ausgezeichneten Adressen jetzt auch auf Mobilgeräten ansprechende präsentiert.

Zur Feier der diesjährigen Auszeichnungen sind die Gewinner am 27. und 28. Februar zum The Forbes Travel Guide Luxury Summit im The Beverly Hilton in Beverly Hills eingeladen. Auf dem Summit wird sich ein fantastisches Lineup von Spitzenköchen zusammenfinden. Mit dabei sind: Geoffrey Zakarian und Wilfrid Hocquet, Georgie, Beverly Hills; Jean-Georges Vongerichten und Richard Archuleta, Jean-Georges Beverly Hills; William Bradley, Addison Restaurant, San Diego; Samir Roonwal, The Blvd, Beverly Hills; Hilary Henderson, CUT, Beverly Hills; Kaleo Adams, The Polo Lounge, Beverly Hills; Giuseppe Manco, The Restaurant at Mr. C, Beverly Hills; Craig Strong, Studio, Laguna Beach; Hugo Bolanos, Wolfgang Puck at Hotel Bel-Air, Beverly Hills; und Derek Poirier, Valrhona. Moët & Chandon, der offizielle Forbes Travel Guide-Champagner 2018, krönt die Feierlichkeiten.

Zur Feier des 60. Bestehens von Forbes Travel Guide in der Reisebranche legt die berühmte Pan Am Experience eine Zwischenlandung beim Verified ein und versetzt die Teilnehmer mit einem exzellenten Retro-Dinner zurück in die Anfangstage der Luftfahrt.

HIGHLIGHTS, TRENDS UND ZAHLEN 2018

  • In Zahlen: Übersicht der 1.609 Gewinner – Es gibt 199 Hotels mit fünf Sternen, 513 mit vier Sternen sowie
    309 empfohlene Hotels.
  • Es gibt 64 Restaurants mit fünf Sternen, 171 mit vier Sternen und 83 empfohlene Restaurants.
  • Es gibt 60 Spas mit fünf Sternen und 210 mit vier Sternen.

– Neu und beachtenswert – Der bei Forbes Travel Guide erstmals
aufgeführte Nahe Osten gehört
zu den großen Gewinnern. In der Region wurden vier Hotels mit
fünf
Sternen ausgezeichnet (Burj Al Arab Jumeirah, Dubai; Emirates
Palace, Abu Dhabi; Four Seasons Hotel Dubai International
Financial Centre; Four Seasons Resort Dubai at Jumeirah Beach).
Hinzu kommen beeindruckende 21 Vier-Sterne-Hotels und sechs
empfohlene Hotels.

– In Südamerika wurde erstmals ein Hotel mit fünf Sternen
ausgezeichnet. Das inmitten des Iguazú-Nationalparks in Brasilien
an den Iguazú-Wasserfällen im Dschungel gelegene Belmond Hotel das
Cataratas ist das führende Hotel der Region.

– Marrakesch gibt sein Debüt mit zwei Fünf-Sterne-Hotels (Mandarin
Oriental, Marrakech; Royal Mansour Marrakech), zwei
Vier-Sterne-Adressen (Four Seasons Resort Marrakech, La Mamounia)
und zwei empfohlenen Hotels (Amanjena, Selman Marrakech).

– New York City gewinnt zweimal fünf Sterne hinzu: Das Baccarat Hotel
and Residences sowie das Four Seasons Hotel New York Downtown.
Davor konnte die Stadt letztmals 2016 mit dem Park Hyatt New York
ein Fünf-Sterne-Hotel dazugewinnen. Auch ein neues
Vier-Sterne-Hotel ist erstmals dabei: das Archer Hotel New York.

– München hat mit dem Mandarin Oriental, Munich erstmals ein Hotel
mit fünf Sternen erhalten. Mit den Vier-Sterne-Hotels The Charles
Hotel, einem Rocco Forte Hotel, dem Hotel Bayerischer Hof und dem
Hotel Vier Jahreszeiten Kempinski Munich sowie den empfohlenen
Adressen Hotel München Palace und Sofitel Munich Bayerpost befindet
sich dieses in bester Gesellschaft.

– Auch Japan konnte deutlich zulegen. Das Ritz-Carlton, Kyoto hat der
Stadt ihre erste Adresse mit fünf Sternen eingebracht. Das Four
Seasons Hotel Kyoto und das Suiran, A Luxury Collection Hotel
konnten sich jeweils vier Sterne sichern. Kyoto Hotel Okura hat
sich seine Nennung als empfohlene Adresse verdient. In Tokio wurde
das Shangri-La Hotel, Tokyo mit fünf Sternen ausgezeichnet. Das
Capitol Hotel Tokyu und das The Prince Gallery Tokyo Kioicho haben
vier Sterne erhalten.

– Auch unabhängige Hotels können starke Platzierungen aufweisen:
Erstmals mit fünf Sternen ausgezeichnet wurden das Le Richemond
Genève, das Magee Homestead in Wyoming, das Meadowood Napa Valley,
das Nemacolin Woodlands Resort – Falling Rock in Farmington
(Pennsylvania) und das Williamsburg Inn in Virginia.

– Das neue Waldorf Astoria Beverly Hills ist das erste
Fünf-Sterne-Hotel von Hilton in der westlichen Hemisphäre. Zur
Marke gehört auch das Waldorf Astoria Shanghai on the Bund mit
ebenfalls fünf Sternen.

– Das Rosewood Beijing hat fünf Sterne erhalten. Die erste
Auszeichnung dieser Art für das Unternehmen in Asien. Es ist das
erste Hotel, das Rosewood in China eröffnet hat (2014). Das
Peninsula Beijing konnte sich ebenfalls fünf Sterne sichern.

– Trump Hotels in D.C. und Vancouver wurden mit fünf Sternen
ausgezeichnet, was für neue Adressen eher ungewöhnlich ist. Diese
und andere gerade neu eröffneten Gewinner (wie das Waldorf Astoria
Beverly Hills und das Four Seasons Hotel New York Downtown) zeigen,
dass Hotels immer mehr in die Vorbereitung ihrer Eröffnung
investieren, einschließlich Recruitment und Schulung.

– Neue Hotelauszeichnungen unterstreichen die Bedeutung der Riviera
Nayarit als Top-Destination für Luxusreisen. Das St. Regis Punta
Mita Resort wurde mit fünf Sternen ausgezeichnet und das Grand
Velas Riviera Nayarit wurde mit vier Sternen geehrt.

– Forbes Travel Guide hat dieses Jahr erneut deutlich expandiert und
bewertet nun neue Destinationen wie Amsterdam (Vier-Sterne-Hotels
Conservatorium, De L’Europe Amsterdam und Hotel Okura Amsterdam
sowie die empfohlenen Adressen Andaz Amsterdam Prinsengracht, The
Dylan, Hotel Pulitzer Amsterdam, InterContinental Amstel Amsterdam,
Sofitel Legend The Grand Amsterdam, West-Amsterdam) und Wien
(Vier-Sterne-Hotels Hotel Sacher Wien, Palais Coburg, Palais Hansen
Kempinski und The Ritz-Carlton, Vienna sowie die empfohlenen
Adressen Grand Hotel Wien; Hotel Bristol, A Luxury Collection
Hotel, Vienna; Hotel Imperial, A Luxury Collection Hotel; Hotel
Sans Souci Wien; Park Hyatt Vienna und The Ring Hotel Vienna).

– Sterne überall – Eine Elitegruppe von 13 Adressen wurde mit fünf
Sternen für Hotel,
Restaurant und Spa ausgezeichnet. Die Gewinner mit dreimal fünf
Sternen sind: Banyan Tree Macau; The Broadmoor in Colorado
Springs; The Cloister in Sea Island, Georgia; Fairmont Grand Del
Mar in San Diego; The Landmark Mandarin Oriental, Hong Kong;
Mandarin Oriental, Las Vegas; Mandarin Oriental, Macau; Meadowood
Napa Valley; Montage Laguna Beach; Ocean House in Watch Hill,
Rhode Island; The Peninsula Hong Kong; Wynn Las Vegas; und Wynn
Palace, Macau.

– Das Altira Macau und das Four Seasons Hotel Hong Kong haben
insgesamt viermal fünf Sterne für das Hotel, das Spa und zwei
Restaurants erhalten.

– Das Nüwa Macau hat insgesamt fünfmal fünf Sterne für das Hotel, das
Spa und drei Restaurants gewonnen.

– Das Mandarin Oriental, Hong Kong und das Wynn Macau wurden sogar
mit sechsmal fünf Sternen für das Hotel, das Spa und vier
Restaurants ausgezeichnet.

– Hier finden Sie die Hotels mit den meisten Sternen – In den USA
finden sich die meisten Fünf-Sterne-Hotels in:
Kalifornien (19), New York (11), Florida (7), Massachusetts (6)
und Nevada (5). In Kalifornien ist in diesem Jahr ein
Fünf-Sterne-Hotel hinzugekommen: Napa’s Meadowood Napa Valley.

– Die Städte mit den meisten Fünf-Sterne-Hotels in den USA sind: New
York (10), Beverly Hills (6), Las Vegas (5) und Miami (5).

– Macau konnte seinen Platz als die Stadt mit den weltweit meisten
Fünf-Sterne-Hotels zurückerobern (12). Im letzten Jahr musste Macau
diesen mit Paris (beide 10) teilen. Weitere Städte mit zahlreichen
Fünf-Sterne-Hotel sind: Paris (10), London (9) und Hongkong (8).

– Hier finden Sie die Restaurants mit den meisten Sternen – In den
USA befinden sich die meisten Fünf-Sterne-Restaurants in
New York (7), Nevada (6) und Kalifornien (5).

– Die Städte mit den meisten Fünf-Sterne-Restaurants in den USA sind
New York (7) und Las Vegas (6).

– Die Städte mit den meisten Fünf-Sterne-Restaurants weltweit sind
Macau (12) und Hongkong (9).

– Disney erhält sein erstes Fünf-Sterne-Restaurant. Das Victoria &
Albert’s macht gehobene Küche zu einer Attraktion des Walt Disney
World Resort in Orlando.

– Die Peninsula Hotels-Gruppe hat zum ersten Mal fünf Sterne für
eines seiner Restaurants erhalten. Ausgezeichnet wurde das Gaddi’s
im The Peninsula Hong Kong für seine gehobene französische Küche.

– Hier finden Sie die Spas mit den meisten Sternen – In den USA
finden sich die meisten Fünf-Sterne-Spas in:
Kalifornien (9), Florida (5) und Nevada (5). Das The Spa (Rancho
Valencia) in San Diego ist Kaliforniens neues Fünf-Sterne-Spa.

– Das Luna y Mar in Los Cabos und das The Spa im Mandarin Oriental
(Guangzhou) sind die ersten Fünf-Sterne-Spas der jeweiligen
Destination.

– Die meisten Fünf-Sterne-Spas weltweit finden sich in: Macau (8),
Hongkong (5), Las Vegas (5) und Shanghai (4).

Ausführliche Informationen zu den Sternebewertungen von Forbes Travel Guide finden Sie hier (https://www.forbestravelguide.com/about).

Die komplette Liste der Empfänger der Sterneauszeichnungen von Forbes Travel Guide für 2018 finden Sie hier
(https://www.forbestravelguide.com/award-winners).

ÜBER FORBES TRAVEL GUIDE

Forbes Travel Guide ist das einzige unabhängige, weltweite Bewertungssystem für Hotels, Restaurants und Spas der Luxusklasse. Das 1958 als Mobil Travel Guide gegründete Unternehmen hat das erste Bewertungssystem mit fünf Sternen in den USA entwickelt. Heute bereisen die Mitarbeiter von Forbes Travel Guide inkognito die ganze Welt und bewerten Standorte anhand von bis zu 900 objektiven Normen. Die jährliche Sternebewertung, Rezensionen und tägliche Reiseberichte des Unternehmens unterstützen anspruchsvolle Reisende bei der Auswahl der edelsten Luxusadressen weltweit. Weitere Informationen über Forbes Travel Guide finden Sie unter forbestravelguide.com
(http://www.forbestravelguide.com).

Rückfragen & Kontakt:

zu Forbes Travel Guide:
Instagram: http://www.instagram.com/ForbesTravelGuide
Twitter: http://www.twitter.com/ForbesInspector
Facebook: http://www.facebook.com/ForbesTravelGuide




Quelle

Booking.com

Related Posts