Kultig & cool: Neueröffnung im Dezember 2018 – das 3 Seenhaus im Jagdschloss Resort – Innovative Design-Appartements im Kühtai/Tirol


Kühtai (OTS) Frei, zeitgeistig und designbewusst steht das 3-Seenhaus da – auf einer stattlichen Höhe von fast 2.000 m, im reizvollen Kontrast zu seinem aristokratischen Elternhaus, dem Jagdschloss Kühtai.

Kreiert wurde das reine Holzhaus vom Architektenteam Madritsch & Pfurtscheller. Es duftet nach Lärche und Geborgenheit ein sinnliches, architektonisches Meisterstück mit Hotelzimmern und Ferien-Appartements, direkt am 3-Seenlift.

Nicht irgendeine Unterkunft im Kühtai, sondern stilvolle Appartements

Beinahe alle Zimmer und Ferienwohnungen sind nach Süden orientiert, haben eine großzügige, windgeschützte Logggia, sind lichtdurchflutet und mit hochwertigen Möbeln aus natürlichen Materialien ausgestattet. Die großen Südfenster mit den überwältigenden Ausblicken in die umgebenden Tiroler Berge sind wie Gemälde und Teil der einzigartigen Ästhetik der Appartements.

K & K & co – Kaiserlich, kultig und cool

Aus dem Jagdschloss Kühtai und dem 3 Seenhaus wird das Jagdschloss-Resort. Mit dem Bau des 3 Seenhauses wird der 500 Jahre alte Jagdsitz Kaiser Maximilians, das Jagdschloss Kühtai, zu einem einzigartigen Ensemble erweitert und heißt von nun an: Jagdschloss Resort
– ein Ort, der glücklich macht, weil er Wurzeln und Geschichte hat und zugleich das Lebensgefühl von heute einfängt. Weil er nicht sentimental zurückblickt, sondern nach vorne. Auf 18 ha Weidegrund ruht stattlich das alte Anwesen, das Jagdschloss Kühtai mit Schlossbar, Kapelle, Gesindehaus und Stallungen, die auch heute noch Tiere beherbergen. Das neue 3 Seenhaus steht dem Ursprungsgebäude gegenüber – als zeitgemäße Ergänzung und inspirierender Kontrast.

Das Jagdschloss Kühtai – Ursprung und Zentrum des Jagdschloss Resorts

Die vertäfelten spätgotischen Fürstenzimmer, in denen schon Fürst Leopold und Claudia von Medici übernachtet haben, der Alte Schlossgang mit dem kaiserlichen Frühstücksbuffet – all das wurde belassen und sanft revitalsiert. Hier findet man auch die gemütliche, neu gestaltete Schlossbar, die getäfelten Stuben, den neuen Saunabereich, kurz alles, was einen kaiserlichen Urlaub ausmacht. (www.jagdschloss-resort.at)

Die Eigentümer:

Armin Ennemoser und Dr. Martin Baldauf (Planet Immobilien) haben im Jahr 2016 das Jagdschloss Kühtai und das dazugehörige Schlossareal von Graf Christian zu Stolberg-Stolberg erworben. Die beiden betreiben unter anderem das Hotel NALA in Innsbruck (www.nala-hotel.at) Seit 2018 ist Wolfgang Sommavilla Miteigentümer des Jagdschloss Resort. (www.planetimmobilien.at)

Jagdschloss Resort, Kühtai 1, 6183 Kühtai in Tirol
T +43 (0)5239 5201 www.jagdschloss-resort.at

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Martin Baldauf, +43 699 11516098
baldauf@anwaltteam.at


Quelle

Booking.com

Related Posts