ORF Burgenland: „Die große Burgenland Tour“ startet am Montag

Sieben ausgesuchte Wanderrouten durch das Burgenland unter dem Motto „7 Tage, 7 Bezirke, 7 Abenteuer“

Eisenstadt (OTS) Am Montag, dem 27. Mai 2019, fällt der Startschuss für die „große Burgenland Tour“. Das Burgenland in all seinen Facetten erkunden, gastfreundliche Menschen treffen und sich in der Natur bewegen – das alles vereint die große Publikumswanderung des ORF Burgenland.
In diesem Jahr führen die ausgesuchten Wanderstrecken von den naturbelassenen Leithauauen bei Potzneusiedl, der ehemaligen Wasserburg und den Hügelgräbern in Siegendorf, über das Ödenburger Gebirge zum grenzüberschreitenden Treffpunkt am Herrentisch, bis zur beeindruckenden Ritterburg Lockenhaus, zum weitreichenden Ausblick vom „Gugelhupf“ bei Redlschlag, zum zauberhaften Kellerviertel Strem und schlussendlich zum lieblichen Dorfanger in Dobersdorf.

Die Routen

Montag, 27. Mai 2019: Potzneusiedl – Gattendorf – Deutsch Haslau – Potzneusiedl (Bezirk Neusiedl am See)
Dienstag, 28. Mai 2019: Siegendorf (Bezirk Eisenstadt Umgebung) Mittwoch, 29. Mai 2019: Rohrbach bei Mattersburg – Herrentisch -Werkstatt Natur – Rohrbach bei Mattersburg (Bezirk Mattersburg) Donnerstag, 30. Mai 2019: Lockenhaus (Bezirk Oberpullendorf) Freitag, 31. Mai 2019: Bernstein – Redlschlag – Stuben – Rettenbach – Bernstein (Bezirk Oberwart)
Samstag, 1. Juni 2019: Strem – Steinfurt – Deutsch Ehrensdorf – Maria Weinberg – Strem (Bezirk Güssing)
Sonntag, 2. Juni 2019: Rudersdorf – Dobersdorf – Rudersdorf (Bezirk Jennersdorf)

Landesdirektor Mag. Werner Herics: „Das Burgenland ist mit seinen sanften Hügeln und ebenen Wegen ideal zum Wandern. Das zeigt auch die große Teilnehmerzahl an der ‚großen Burgenland Tour‘: mehr als 14.000 Wanderer haben uns seit Beginn im Jahr 2013 begleitet. Die Tour ist auch für uns eine besondere Gelegenheit, mit unserem Publikum in Kontakt zu treten und interessante Gespräche zu führen. Darauf freu ich mich.“

Angeführt wird die Wandergruppe wie schon im Vorjahr von ORF Burgenland-Moderator Michael Pimiskern, der seinen Wanderrucksack bereits gepackt und seine Wanderschuhe geputzt hat. Jeder ist eingeladen, ihn und zahlreiche langjährige Wandergefährtinnen und -gefährten während der gesamten Strecke, einer Tagesetappe oder auch nur während eines Teilstückes zu begleiten. Die Strecken sind zwischen 17 und 21 Kilometer lang und je nach Etappe gemütlich bis anspruchsvoll. Damit die Wanderrouten auch gut durchgehalten werden, gibt es am Weg zahlreiche Labestationen. Am Ende des Tages gibt es am Zielort einen Ausklang mit Musik und kulinarischen Köstlichkeiten aus der Region sowie den TV-Einstieg in „Burgenland heute“.

Alle Treffpunkte, Programmpunkte und Routenbeschreibungen sind unter http://burgenland.ORF.at abrufbar.

ORF Burgenland berichtet über die “große Burgenland Tour”

Der ORF Burgenland wird in seinen drei Medien – Radio, Fernsehen, Internet – die Wanderung begleiten. In “Burgenland heute” gibt es täglich um 19.00 Uhr in ORF 2 B eine ausführliche Zusammenfassung mit den schönsten Bildern des Tages, einen TV-Einstieg vom Zielort und eine Vorschau auf die Wanderstrecke des nächsten Tages. Auch „Wetterfrosch“ Wolfgang Unger ist bei der Tour dabei und hat sich für das „Burgenland Wetter“ wieder einiges ausgedacht.
Radio Burgenland bringt täglich Live-Reportagen und Berichte von der “großen Burgenland Tour”. Im Internet unter burgenland.ORF.at wird ausführlich über die “große Burgenland Tour” berichtet.

“Die große Burgenland Tour” ist eine Publikumswanderung des ORF Burgenland in Zusammenarbeit mit der Burgenländischen Volkszeitung (BVZ), Energie Burgenland, Burgenland Tourismus, der gewerblichen Dienstleister und den burgenländischen Fußpflegern, Kosmetikern und Masseuren (Wirtschaftskammer Burgenland). Sie führt vom 27. Mai bis 2. Juni 2019 durch alle sieben Bezirke des Landes.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Landesstudio Burgenland
Barbara Marchhart
02682/700/27447
barbara.marchhart@orf.at
http://burgenland.ORF.at


Quelle

Booking.com

Related Posts