Semesterferien und Wiener Eistraum – eine coole Kombination

Wien (OTS) Was sich Eltern für ihre Kinder in den Ferien wünschen – Frischluft, Bewegung und frisch gekochtes Essen statt Fastfood – kann ganz schön viel Spaß machen. Beim Wiener Eistraum warten 9.000 m² coole Eislandschaft auf zwei Ebenen, glitzernde Traumpfade durch den Park, eine 120 m lange Auffahrtsrampe in den 1. Stock, die heuer farbenprächtig leuchtet sowie ein herrliches Speisenangebot für jeden Gusto und jedes Budget – so lassen sich die freien Tage perfekt verbringen.

Attraktive Sportmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche anzubieten, ist der Stadt Wien ein besonderes Anliegen. So gibt es in den Semesterferien auf dem Wiener Eistraum von Vergünstigungen bis Showeinlagen wieder zahlreiche Angebote, die die einzigartige Erlebniswelt vor dem Rathaus zum Ferien-Hotspot Nummer 1 werden lassen.

Jubiläum trifft Jubiläum – “Heiß am Eis” feiert am Wiener Eistraum

Seit 10 Jahren bringt die ehemalige Profi-Eisläuferin Claudia Kristofics-Binder mit ihrem Event “Heiß am Eis” Unterhaltung, Animation, Spiel, Spaß und Faszination auf viele Eislaufplätze. Die mehrstündige Veranstaltung begeistert Jung und Alt mit unterhaltsamen Mitmachstationen, Publikumsbewerben sowie vielen weiteren Attraktionen.

Am 4. Februar wird das 10. Jubiläum dieses beliebten Events nun ganz traumhaft gefeiert – nämlich am Wiener Eistraum, der heuer ebenso sein 25. Jubiläum hat. Von 14 bis 18 Uhr gibt es ein abwechslungsreiches Programm, bei dem BesucherInnen gemeinsam mit Prominenten ihre Geschicklichkeit und ihren Teamgeist unter Beweis stellen können, wobei Spaß und Freude immer im Vordergrund stehen.

Günstiger mit Ferienspielpass

Wiener SchülerInnen von sechs bis 13 Jahren dürfen sich freuen: Mit einem gültigen wienXtra-Ferienspielpass kostet der Eintritt vom 3. bis 7. Februar 2020 im Rahmen des wienXtra-Ferienspieles statt 5,50 Euro nur 3,- Euro. Der Ferienspielpass von wienXtra, mit dem die Vergünstigung erhältlich ist, liegt an allen Wiener Schulen oder bei der Jugendinfo auf.

Für Kindergärten und Horte gilt die Gratis-Schulaktion

Weil Wiener Kindergärten und Horte keine Ferien haben, sind diese im Verband auch während der Semesterferien von Montag bis Freitag von 10 bis 16 Uhr zum kostenlosen Eislaufen am Wiener Eistraum eingeladen. Die Tickets sind ohne Voranmeldung nach Ausfüllen einer Empfangsbestätigung bei der Kassa erhältlich und das Ausborgen von Schlittschuhen ist ebenfalls zum ermäßigten Preis möglich.

10 % Rabatt im Online-Shop

Nicht nur Kinder und SchülerInnen kommen in den Genuss von Ferienangeboten – für Begleitpersonen und Eisslauffans jeden Alters gibt es im Online-Shop auf www.wienereistraum.com 10 % Rabatt auf Tickets sowie auf die Gebühren für Schlittschuhe und Services wie z. B. Kanten-Schleifen. Mit dem Buchungscode sind die Tickets dann ganz bequem am Ticketautomaten abzuholen.

Köstlichkeiten von 10 bis 22 Uhr

Ob Genuss an der frischen Luft oder eine gemütliche Pause in der Almhütte – die Gastronomie verwöhnt die BesucherInnen mit täglich frisch gekochten Speisen von herzhaft bis süß und mit starkem Augenmerk auf BIO-Qualität.

Bilder-Downloadlink: https://we.tl/t-RdZNhMpJvU (Fotocredits stehen im Bildnamen)

Der Wiener Eistraum

23. Jänner bis inkl. 1. März 2020 von 10 bis 22 Uhr

www.wienereistraum.com
fb.com/wienereistraumrathausplatz
www.stadtwienmarketing.at

Rückfragen & Kontakt:

stadt wien marketing gmbH
Katharina Krischke
Medien- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel.: +43/1/319 82 00 61
krischke@stadtwienmarketing.at
www.stadtwienmarketing.at


Quelle

Booking.com

Related Posts