„Servus“ und „Moin Moin“: So war das Trainingslager von Werder Bremen im Zillertal

Grün-Weiß geschmückt präsentierte sich Zell am Ziller von 04. bis 14. Juli 2019 anlässlich des Trainingslagers von Werder Bremen

Zell am Ziller (OTS) Vor allem auch die rund 1.000 mitgereisten Fans verwandelten das Zillertal in diesem Zeitraum in eine absolute Werder-Hochburg. Das wird auch in den kommenden Jahren so bleiben – die Kooperation zwischen Werder Bremen und Zillertal Tourismus wurde erst dieses Jahr auf weitere drei Jahre verlängert.

Die ideale Höhenlage und die ausgezeichneten Trainingsbedingungen locken die Mannschaft von Werder Bremen schon seit 2012 für das Sommertrainingslager ins Zillertal. „Ins Zillertal zu kommen fühlt sich ein bisschen wie nach Hause kommen an. Wir fühlen uns hier sehr wohl. Im Parkstadion Zell am Ziller finden wir perfekte Trainingsbedingungen vor – die Plätze haben sich Jahr für Jahr verbessert“, so Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball von Werder Bremen. „Wir haben ein wunderbares Trainingslager hier, wie jedes Jahr – das passt. Wir sind gerne hier“, bestätigt auch Werder Bremens Trainer Florian Kohfeldt.

Kooperation um drei Jahre verlängert

Die Kooperation zwischen SV Werder Bremen und der Zillertal Tourismus GmbH ist auch schon für die kommenden drei Jahre fixiert. „Wir freuen uns, dass die Kooperation weitergeht – sie ist ein echter Gewinn auf beiden Seiten. Wir spüren deutlich den Anstieg der Nächtigungen aus der Region rund um Bremen. Die Fanreise verbindet dabei das Beste aus zwei Welten: einerseits können die Trainings, die Testspiele und vor allem auch die Mannschaft hautnah erlebt werden und andererseits bietet das Zillertal endlose Möglichkeiten zur vielseitigen Urlaubsgestaltung – vom Raften bis zum Golfen ist alles dabei“, so Beate Kassner, Geschäftsführerin der Zillertal Tourismus GmbH.

Grün-Weiße Fanstimmung im Zillertal

„Lebenslang Grün-Weiß“ ist nicht nur der Leitspruch von Werder Bremen, sondern auch das Motto der Fans, die beim Trainingslager von Werder Bremen im Zillertal dabei waren. Die Gelegenheit, ihr Team kräftig anzufeuern, gab es nicht nur bei den täglichen Trainingseinheiten der Mannschaft, sondern auch bei den Testspielen gegen WSG Swarovski Tirol, den Karlsruher SC und SV Darmstadt. Ein beliebter Anziehungspunkt außerhalb des Spielfelds war hier vor allem auch der Zillertal Truck, bei dem es nicht nur Autogrammstunden und Gewinnspiele, sondern auch jede Menge Infos rund um das Zillertal gab.

Urlaubsparadies auch abseits des Fußballfeldes

Egal ob bei den Trainings oder beim Grillabend – so nah wie während der Fanreise ist man der Mannschaft sonst nie. Daneben nutzten viele Fans auch die Möglichkeit, die Bergwelt des Zillertals selbst bei Bike- und Wanderausflügen zu erkunden. „Wir sind schon einige Male bei der Fanreise dabei gewesen. Durch sie haben wir auch das Wandern und den Sommerurlaub im Zillertal für uns entdeckt – davor kannten wir die Region eher nur als Winterurlaubs-Destination“, so etwa Werder-Fan Gabriela aus Bremen. „Die Kooperation mit Werder Bremen trägt dazu bei, das Zillertal als starke, vielseitige Sommer-Destination zu verankern. Generationenübergreifend sind bei uns nicht nur im Winter, sondern auch im Sommer wahre Urlaubs-Highlights geboten. Von der jungen Familie bis zum sportlich-aktiven Paar findet hier jeder seinen Lieblingsplatz“, resümiert Beate Kassner.

Die gesamte Presseaussendung inklusive weiterem Bildmaterial finden Sie hier

Video: Download und Eindbindungsdetails

Rückfragen & Kontakt:

Sabine Jahns
Zillertal Tourismus
Bundesstraße 27 d
6262 Schlitters
t: +43 5288 87187-28
www.zillertal.at
sabine.jahns@zillertal.at


Quelle

Booking.com

Related Posts