„Talk 1: Ski-Nation in Aufruhr – Was wird aus unserer Wintersaison?“

Mit Frank Ulrich Montgomery, Michaela Kirchgasser, Cornelia Lass-Flörl, Bernhard Zangerl u. a.

Wien (OTS) Am Mittwoch, dem 2. Dezember 2020, diskutiert eine fachkundige Gästerunde bei Lisa Gadenstätter die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf Österreichs Wintertourismus. Welche Folgen hat die Entscheidung der Bundesregierung über die Öffnung der Skigebiete für Tourismusregionen? Wie stark wird das Ausbleiben von ausländischen Gästen spürbar sein? Und wie kann ein Corona-sicherer Skibetrieb aussehen? „Talk 1“ sucht um 22.40 Uhr in ORF 1 nach Antworten.

Mittwoch, 2. Dezember 2020: Der Tag, an dem wir wissen, wie es nach dem zweiten Lockdown weitergeht. Der entscheidet, was wann wieder aufsperren darf – darunter die Skigebiete. In der Skination Österreich ein Thema, das eine leidenschaftliche und teils hitzig geführte Debatte entfacht hat. Nachbarländer wie Deutschland und Italien haben bereits entschieden: Ihre Skigebiete bleiben geschlossen und vor einem Urlaub in Österreich wird ausdrücklich gewarnt. Sogar Rufe nach einem EU-Beschluss, europaweit alle Skigebiete vorläufig nicht in Betrieb zu nehmen, waren zu vernehmen. Die für den österreichischen Wintertourismus so wichtigen Gäste aus dem Ausland werden also erst einmal ausbleiben. Dennoch lässt man sich hierzulande den Optimismus nicht nehmen, sodass bereits alles in den Startlöchern steht. Pisten werden präpariert und zahlreiche Sicherheits- und Hygienekonzepte für ein Corona-konformes Skivergnügen warten auf ihren Einsatz. Der einzig verbleibende Wunsch: Ein baldiger Startschuss für die Wintersaison.

Doch wie riskant ist ein Skiurlaub in Bezug auf die Ansteckungsgefahr? Wie kann sicher und Corona-frei dem Vergnügen im Schnee gefrönt werden? Sollen Skigebiete tatsächlich schon vor Weihnachten aufsperren dürfen? Was würden wiederum geschlossene Skigebiete für den Tourismus, die Hotels, die Lokale – eigentlich für alle, die davon leben – bedeuten? Und wie sinnvoll ist es überhaupt, die Skigebiete zu öffnen, wenn doch ausländische Urlauber/innen nicht mehr kommen dürfen oder aber wollen?

Lisa Gadenstätter diskutiert u. a. mit folgenden Gästen live im Studio bzw. Corona-bedingt zugeschaltet:

Frank Ulrich Montgomery, Weltärztepräsident
Bernhard Zangerl, Betreiber der Après-Ski-Bar „Kitzloch“ in Ischgl Michaela Kirchgasser, ehemalige Skirennläuferin
Cornelia Lass-Flörl, Direktorin der Sektion für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie, Uni Innsbruck

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at


Quelle

Booking.com

Related Posts