Was Investoren und international tätige Unternehmen wissen müssen

Broschürenreihe „Investieren in“ von TPA in aktualisierter Form erschienen

Die Leser schätzen die unkomplizierte Sprache und die übersichtliche Gestaltung

Robert Lovrecki, TPA

Wien (OTS) Die wichtigsten Regelungen im Steuersystem, alles rund um Steuerbegünstigungen für Investoren, Wichtiges zu den Gesellschaftsformen und aktuelle Infos zu Doppelbesteuerungsabkommen: das und vieles mehr fasst die Broschürenreihe „Investieren in“ des Steuerberatungsunternehmens TPA kompakt und übersichtlich zusammen. Für Österreich und zehn weitere Staaten Mittel- und Südosteuropas finden in- und ausländische Investoren und Unternehmen alles Wissenswerte für ihre wirtschaftlichen Vorhaben im Überblick.

Was hat sich aktuell in Österreich und in zehn weiteren ausgewählten Ländern im Steuersystem geändert? Was sollten Investoren und international tätige Unternehmen künftig beachten – und von welchen wirtschaftspolitischen Entscheidungen profitieren sie? Die Expertinnen und Experten von TPA haben die wichtigsten Bestimmungen und aktuelle Neuerungen in Broschürenform zusammen gefasst.

Albanien schafft neue Steueranreize für Tourismus-Investoren und für IT-Unternehmen. Kroatien ändert diverse Bestimmungen bei der Umsatz-, Einkommen- und Körperschaftsteuer – außerdem trat mit Jahresbeginn das Doppelbesteuerungsabkommen mit dem Kosovo in Kraft. Polen führte mit 2018 eine neue Einkommensart ein: und zwar Veräußerungsgewinne, die nun getrennt von anderen Einkunftsarten besteuert werden. Das sind nur einige der ganz aktuellen und umfassenden Informationen, die in der Broschürenreihe „Investieren in“ des Steuerberatungsunternehmens TPA enthalten sind.

Die TPA Länderserie „Investieren in“: 11 Länder. 11 Steuersysteme.

Neben „Investieren in Österreich“ erscheinen auch „Investieren in“- Broschüren für die Länder Albanien, Bulgarien, Kroatien, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. An diesem länderübergreifenden Projekt arbeiten jedes Jahr zwischen 15 und 18 Autorinnen und Autoren von TPA. „Das gemeinsame Ziel ist es, relevante und nützliche Informationen für in- und ausländische Investoren und Unternehmer anschaulich zu bündeln“, erklärt Robert Lovrecki, Steuerberater, Partner und einer der federführenden Autoren der Publikation „Investieren in Österreich“.

Jede Broschüre der Länderserie „Investieren in“ ist ein informatives Nachschlagewerk im handlichen Format. „Die Leser schätzen die unkomplizierte Sprache und die übersichtliche Gestaltung“, sagt  Robert Lovrecki. Alle Broschüren sind thematisch gleich aufgebaut, das erleichtert den Vergleich der unterschiedlichen Steuersysteme.

Sowohl die komplette Länderserie als auch einzelne Länderexemplare können ab sofort unter www.tpa-group.at oder per E-Mail unter service@tpa-group.at kostenlos als Printversion und als PDF-Version auf Deutsch und Englisch angefordert werden.

TPA: Zahlen & Fakten

TPA ist eines der führenden Steuerberatungs- und Wirtschaftsprüfungsunternehmen in Mittel- und Südosteuropa. Das Dienstleistungsangebot umfasst Steuerberatung, Wirtschaftsprüfung und Unternehmensberatung. Die TPA Gruppe ist in elf Ländern in Mittel- und Südosteuropa tätig: Albanien, Bulgarien, Kroatien, Österreich, Polen, Rumänien, Serbien, Slowakei, Slowenien, Tschechien und Ungarn. Die TPA Gruppe beschäftigt rund 1.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an 27 Standorten.

Die TPA Gruppe ist ein unabhängiges Mitglied der Baker Tilly Europe Alliance. Das Baker Tilly International Netzwerk besteht aktuell aus 126 unabhängigen Mitgliedern in 147 Ländern mit insgesamt 33.600 Mitarbeitern und 796 Büros und zählt mit diesem Angebot zu den „Top Ten“ der weltweit tätigen Beratungsnetzwerke.

Rückfragen & Kontakt:

Mag.(FH) Gerald Sinabell, TPA, Tel (01) 58835-428, gerald.sinabell@tpa-group.at


Quelle

Booking.com

Related Posts