WECHSEL WIRKUNG MENSCH NATUR – Naturpark Auszeit Symposium 2019


Das NATURPARK AUSZEIT SYMPOSIUM findet von 4. bis 6. April 2019 im Stift St. Lambrecht statt.

Die Biophilie ist die leidenschaftliche Liebe zum Leben und allem Lebendigen; sie ist der Wunsch, das Wachstum zu fördern, ob es sich nun um einen Menschen, eine Pflanze, eine Idee oder eine soziale Gruppe handelt.

Erich Fromm

Neumarkt in der Steiermark/St. Lambrecht (OTS) „Die Biophilie ist die leidenschaftliche Liebe zum Leben und allem Lebendigen; sie ist der Wunsch, das Wachstum zu fördern, ob es sich nun um einen Menschen, eine Pflanze, eine Idee oder eine soziale Gruppe handelt.“ Zitat nach Erich Fromm.

Die Verbindung zwischen Mensch und Natur, dessen einzigartiges Mit- und Ineinander welches vielfältige Wirkungen hervorruft und mit stetigen Veränderungsprozessen verbunden ist, wird aus drei Blickwinkeln betrachtet:

Zum Thema Natur gibt der Biologe, Buchautor und „Ökophilosoph“ Clemens G. Arvay einen Einblick in die einfühlsame Beziehung zwischen Mensch und Natur. In seinem Vortrag am Donnerstag, 4. April, 19:30 Uhr, geht es um „Biophilie – Das heilsame Band zwischen Mensch und Natur“. Sein Workshop am Freitag, 5. April, 14:00 Uhr, vertieft das Thema Wechselwirkung Mensch – Natur: „Das Lebendige lieben“.

Die Autorin, Malerin und Menschenrechtlerin, Beate Winkler, wirft in ihrem Vortrag am Freitag, 5. April, 9:00 Uhr, „Perspektivenwechsel – Über die Sehnsucht nach Veränderung“ einen Blick auf den Menschen als soziales Wesen und seine Beziehungen. Im anschließenden Workshop kann dieser Sehnsucht nach Veränderung nachgegangen werden. Ein innerer Dialog mit sich selbst.

Eine Innenschau auf den Menschen, einen ganzheitlichen Blick auf dessen innere Komplexität macht Wolfgang Lalouschek, Neurologe und Coach. „In der Mitte der Mensch – Über das Leben mit einem inneren JA“ lautet der Titel seines Vortrages am Freitag, 5. April, 10:45 Uhr. Im Workshop am Nachmittag darf dieses innere JA dann selbst erfahren werden.

In einer interaktiven Podiumsdiskussion am Freitagabend (19:30 Uhr) moderiert von Doris Helmberger (Die Furche) verbunden mit einem gemeinsamen Essen werden sich dann die Referent*inn*en über WECHSEL – WIRKUNG – MENSCH – NATUR austauschen.

Den Abschluss des Symposiums am Samstag, 6. April bilden Auszeit Angebote, die selbst erfahren und erlebt werden können. Waldbaden, Pilgern, Garten und Kloster stehen hier zur Auswahl.

Das NATURPARK AUSZEIT SYMPOSIUM findet von 4. – 6. April 2019 im Stift St. Lambrecht statt. Kooperationspartner sind die Schule des Daseins und die Naturparke Steiermark. Der Steirische Landesverband für Psychotherapeuten hat Teile der Veranstaltung als Fortbildung approbiert.

2 ½ Tage Auszeit mit Elementen der Stille, der Natur, des Dialoges und der Gemeinschaft im Naturpark Zirbitzkogel-Grebenzen im Herzen Österreichs.

Naturpark Auszeit – da bin ich richtig, da bin ich richtig MENSCH.

Rückfragen & Kontakt:

NATURPARK AUSZEIT
Hauptstraße 1, 8813 St. Lambrecht
T +43 (0) 676/311 88 11
info@naturpark-auszeit.at
www.naturpark-auszeit.at


Quelle

Booking.com

Related Posts