Wir die SPÖ in Wien heute zum Königsmörder?

Bundeskanzler Sebastian Kurz von der ÖVP in Österreich hat einen fulminanten Sieg bei der Europawahl für die ÖVP eingefahren. Fast 35% der Wähler in Österreich haben Sebastian Kurz ihre Stimme gegeben. Ein enormer Vertrauensbeweis für seine Person.

Genau um die geht es heute im Nationalrat in Österreich. Hier will die SPÖ heute gemeinsam mit der FPÖ einen Misstrauensantrag gegen Sebastian Kurz stellen, und ihn damit als Bundeskanzler anwählen.

Ob es dazu wirklich kommen wird bleibt fraglich, denn die SPÖ hat bei den Europawahlen auch in Österreich ihr bisher schlechtestes Ergebnis erzielt.

Sorgt sie heute im Nationalrat in Österreich dafür, das Bundeskanzler Sebastian Kurz aus seinem Amt geworfen wird, dürfte die SPÖ zukünftig als “Königsmörderpartei” gelten.

Ob das dann ideale Rahmenbedingungen sind um in den nun anstehenden Wahlkampf zu gehen, das bleibt dann als Frage noch offen.Vielleicht geht die SPÖ dann noch einmal “in sich” und lässt sich von klugen Leuten beraten in Bezug auf den heute angestrebten Misstrauensantrag gegen Sebastian Kurz.

PRESSEKONTAKT

Presseservice CHATLI-Media
Redakteur

Körnerstr. 68
04107 Leipzig

Website: chatli-media.ch
E-Mail : presse@chatli-media.ch
Telefon: 0700 – 67 87 26 68
Telefax: 0700 – 67 87 26 68 – 1

Booking.com

Related Posts