Wirtschaftsparlament stimmt Forderung der Freiheitlichen Wirtschaft Wien zu

Wiener Wirtschaftsparlament gegen absolutes Rauchverbot

Wien (OTS) Hocherfreut zeigt sich der Präsident der Freiheitlichen Wirtschaft Wien, Karl Baron, darüber, dass das Wiener Wirtschaftsparlament dem Antrag der Freiheitlichen Wirtschaft Wien gegen ein totales Rauchverbot in der Gastronomie, welches 2018 kommen soll, zustimmte. „Es freut mich, dass der ÖVP-Wirtschaftsbund in Wien Vernunft zeigt und unserer Forderung, sich endlich ordentlich für die Gastronomen einzusetzen, nachkommt.“

Es sei von enormer Bedeutung, bei all den bürokratischen Hürden, die ein heimischer Gastronom ohnehin schon hat, dass er wenigstens selbst entscheiden könne, ob er ein Nichtraucherlokal führen wolle. „Wir stehen für die Wahlfreiheit. Es gibt auch jetzt schon Nichtraucherlokale und das ist auch gut so. Wir sind dafür, dass jeder Wirt selbst entscheiden kann sowie auch jeder Gast entscheiden kann, wohin er gehen will. Die Gastronomie hat ohnehin schon genug unter der alten SPÖVP Regierung gelitten,“ betont Baron abschließend.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitliche Wirtschaft
Mag. Michael Brduscha
0043 664 3384704
vorarlberg@fw.at
http://www.fw.at


Quelle

Booking.com

Related Posts