WKÖ-Mahrer/Kopf: Weitere Lockerungen und Betonung der Eigenverantwortung unterstützen rot-weiß-rotes Comeback

Eigenverantwortung wird großgeschrieben – Planbarkeit für Wirtschaft weiter verbessern

Wien (OTS) „Das sind gute Nachrichten für die Wirtschaft und ein weiterer Beitrag, um die Stimmung im Land zu drehen“, sagen Harald Mahrer, Präsident der Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ) und Generalsekretär Karlheinz Kopf zu den heute verkündeten Lockerungen in der Gastronomie und beim verpflichtenden Tragen von Mund-Nasen-Schutz. „Die von uns eingeforderte Eigenverantwortung wird großgeschrieben. Mit den von der Bundesregierung präsentierten Erleichterungen unterstützen wir das rot-weiß-rote Comeback.“

Als erfreulich begrüßen Mahrer und Kopf, dass die Anliegen der Wirtschaft, insbesondere der stark getroffenen Gastronomie berücksichtigt wurden. „Wir fordern weiter Planbarkeit für die Wirtschaft. Als nächstes sind fixe Öffnungstermine für jene Bereiche gefragt, wo noch Unklarheit herrscht, etwa für die Messe- und Großveranstaltungen“, so Mahrer und Kopf. (PWK233)

Rückfragen & Kontakt:

Markus Kirchschlager, Msc
Wirtschaftskammer Österreich
Sprecher des Generalsekretärs
T 0590900 4462
markus.kirchschlager@wko.at

Aktuelle News aus der Wirtschaft für die Wirtschaft – http://news.wko.at/oe


Quelle

Booking.com

Related Posts