Zukunftsjob „Data Scientist“ | MODUL University Vienna, 22.02.2021

An der Modul University Vienna startet im Herbst 2021 der innovative Bachelorstudiengang Applied Date Science – Bewerbungen schon jetzt möglich

Wien (OTS) Der Mangel an qualifizierten Spezialist*innen im Bereich Data Science stellt derzeit eine große Herausforderung für die Wirtschaft dar. Um diese Nachfrage zu decken, bietet die Modul University Vienna ab Herbst 2021 ein auf den Arbeitsmarkt zugeschnittenes Curriculum. Das von der AQ Austria zugelassene Studium startet im kommenden Herbst. Die Kombination von Data Science und praktischer Anwendung macht das englischsprachige Bachelorstudium einzigartig. Eine interdisziplinäre Ausrichtung mit einer Kombination aus quantitativen Methoden und betriebswirtschaftlichem Wissen ermöglicht ausgezeichnete Karrierechancen.

Wirtschaftsexpert*innen müssen heute immer schneller agieren, um auf kurzfristige Änderungen externer Faktoren zu reagieren. Auch die Globalisierung forciert die Konkurrenz in zahlreichen Branchen und macht das Treffen von faktenbasierten Entscheidungen immer wichtiger. Nur mit einer guten Datengrundlage lassen sich wirtschaftliche und gesellschaftliche Entwicklungen vorhersagen und zielführende Entscheidungen treffen. Allerdings ist es häufig nicht der Mangel an Daten, der die Entscheidungsfindung erschwert. Die zunehmende Digitalisierung in allen Lebensbereichen ermöglicht das Sammeln zahlreicher Daten, deren Fülle wiederum ohne die richtigen Analysemethoden kaum sinnvoll interpretiert werden kann, schildert die Dekanin PD Dr. Marion Garaus: „Die Forschung an der Modul University Vienna beschäftigt sich schon seit mehreren Jahren mit der Entwicklung and Anwendung von innovativen Analysemethoden und der Entwicklung von Informations- und Entscheidungsunterstützungssystemen. Im neuen Bachelorstudiengang haben wir uns daher das Ziel gesetzt, jungen Menschen zu zeigen, wie diese neuen Methoden zur Analyse unterschiedlichen Datenmaterials sinnvoll für die unternehmerische Entscheidungsfindung herangezogen werden kann, und zwar in ganz unterschiedlichen Kontexten.“

Schnittstelle zwischen Management, Betriebswirtschaft und Datenverarbeitung

Das Curriculum des Bachelor of Science in Applied Data Science hat das Ziel, eine Lernerfahrung für diese spezialisierten Fähigkeiten zu schaffen. Dies manifestiert sich in einer großen Vielfalt von Lehrmethoden, die angewandte Lernpraktiken widerspiegeln, wie z.B. reale Projekte, Fallstudien und die Zusammenarbeit mit Fachleuten aus verschiedenen Unternehmens- und Organisationsbereichen. Aufgebaut ist das 3jährige Studium auf fünf Modulen: (1) Grundlagen der Statistik und Differential- und Integralrechnung (2) Grundlagen der Datenwissenschaft und des Engineerings (3) Grundlagen des Managements (4) Datenwissenschaft für Geschäftsanwendungen und (5) die Bachelorarbeit. Künftigen Studierenden wird ein einzigartiges Studium geboten, welches das Fachwissen von verschiedenen an der Modul University Vienna renommierten Fakultäten, wie Management, Tourismus, und Datenanalyse kombiniert“, so die Dekanin. Konkret bedeutet das, dass sowohl Kurse im Bereich Data Science als auch der Betriebswirtschaft Teil des entwickelten Curriculums sind. „Die Data Science-Kurse haben einen expliziten Managementbezug, um zu verdeutlichen, wie das erlangte Wissen bei unternehmerischen Entscheidungen umgesetzt werden kann.“

Neue Anforderungen am Arbeitsmarkt

Die rasante Entwicklung neuer Technologien für die Datenverarbeitung und -analyse macht es aufgrund des Zeit- und Ressourcenmangels häufig unmöglich, die eigenen Mitarbeiter*innen entsprechend auszubilden. Daher suchen Unternehmen Absolvent*innen, die spezialisierte datenwissenschaftliche Kenntnisse bieten. Das neue Studium wird diesen Ansprüchen gerecht: „Künftig werden Spezialist*innen in den Bereichen Künstliche Intelligenz, Machine Learning, Webprogrammierung sowie Datenbankverwaltung und -design benötigt. Der BSc in Applied Data Science ermöglich Absolvent*innen als Datenwissenschaftler*in, Dateningenieur*in, Berater*in, Datenanalyst*in, Data Warehouse-Architekt*in oder als Business Intelligence-Analyst*in zu arbeiten, wobei die praktische Anwendung im Vordergrund dieses Studiums steht.“

Alle Detailinformationen zum Studienangebot

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Elisabeth Sekulin-Kosmath
Leitung Universitätskommunikation
Modul University Vienna
Am Kahlenberg 1, 1190 Wien
T +43 / 1 / 3203555 104
E elisabeth.sekulin@modul.ac.at
W www.modul.ac.at


Quelle

Booking.com

Related Posts